Wiebke Dane ist eine Kreativkommunikatorin, Designerin und Illustratorin mit Sitz in Berlin. Sie entwickelt und visualisiert medienübergreifende Konzepte und realisiert innovative Kommunikationsstrategien in den Bereichen Kultur und Bildung. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung partizipativer und inklusiver Projekte. Nach ihrem Studium arbeitete sie von 2012 bis 2019 für das Berliner Gestaltungs- und Architekturbüro neo.studio neumann schneider architekten. Neben der grafischen Gestaltung großer Ausstellungen wie der Dauerausstellungen des STRALSUND MUSEUMS sowie diverser Sonderausstellungen leitete sie dort zwischen 2016 und 2019 das Grafikteam und koordinierte verschiedene Wettbewerbe. Seit 2019 ist sie freiberuflich tätig und arbeitet mit einem Netzwerk von freien Partnern zusammen, um gestalterische Lösungen und Strategien zu entwickeln. In allen Aspekten ihrer Arbeit verfolgt sie einen zukunftsorientierten, nachhaltigen und humanistischen Ansatz.

Sie engagiert sich im erweiterten Vorstand des Verbandes für Ausstellungsgestaltung e.V. (VERA) und ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Nachhaltigkeit, die sie mitinitiiert hat und für die sie sich ehrenamtlich einsetzt.

Wiebke Dane
Kommunikationsdesign
Blumenthalstraße 17
10783 Berlin

+49 176 87655902

E-Mail

Kunden (Auswahl)

  • AlliiertenMuseum Berlin

  • Badisches Landesmuseum Karlsruhe

  • Bundeskanzler Helmut-Schmidt-Stiftung

  • Donut Berlin

  • Fißler & Kollegen

  • Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

  • Haus der Geschichte

  • Hilde ist

  • Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg

  • Linden-Museum Stuttgart

  • LOOK! Filmproduction

  • Moovie

  • neo.studio neumann schneider architekten

  • Plangarage

  • UFA

  • Universität Göttingen

  • Wüste-Medien